Sehenswürdigkeiten Sachsen

Sehenswürdigkeiten Sachsen

5/5 - (2 votes)
Sehenswürdigkeiten Sachsen - wir zeigen dir die schönsten Ecken, die wir in Sachsen gefunden haben
Sehenswürdigkeiten Sachsen – wir zeigen dir die schönsten Ecken, die wir in Sachsen gefunden haben

Sehenswürdigkeiten Sachsen gesucht? Dann lies hier weiter. Es gibt viel zu sehen in Sachsen, tolle Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten warten auf deinen Besuch. Wir selbst haben auf einer kleinen Rundreise Sachsen angeschaut und dabei spannende und interessante Ausflüge gemacht. Natürlich haben wir dabei längst nicht alles gesehen, aber wir waren in einigen Städten in Sachsen unterwegs, haben und das Leipziger Neuseenland angeschaut und haben in der Lausitz viel gesehen. In diesem Beitrag zeige ich dir unsere schönsten Sehenswürdigkeiten in Sachsen. Lass dich mitnehmen in ein Bundesland, das geprägt ist von Umbruch und Modernisierung, von alter Geschichte und neuen Möglichkeiten, sowie von ganz viel wunderbarer Natur. Wir waren überrascht von dem, was Sachsen alles zu bieten hat!

Sehenswürdigkeiten Sachsen: Städteurlaub

Viele schöne Städte kannst du in Sachsen besuchen. Entdecke alte Kulturgüter, schöne Häuserfassaden, Museen oder interessante Sehenswürdigkeiten. Wir haben die Städte Leipzig, Bautzen und Görlitz angschaut. Hier kannst du durch wunderschöne Altstädte spazieren. Ein Großteil der alten Häuserfassaden wurde in den letzten Jahrzenhten renoviert. So ergeben sich attraktive Stadtbilder.

Leipzig

Der Blick auf die historische Altstadt in Leipzig - sie gehört zu den Sachsen Sehenswürdigkeiten
Der Blick auf die historische Altstadt in Leipzig – sie gehört zu den Sachsen Sehenswürdigkeiten

Leipzig ist eine traditionelle alte Messestadt. Heute werden Messen in unpersönlichen Hallen veranstaltet. Füher wurden in Leipzig die Messen in Passagen abgehalten. Und so ist die ganze Altstadt durchzogen von Passagen und Messehöfen. Das macht einen Stadtrundgang in meinen Augen besonders attraktiv. Bekannt und auch besonders schön sind die Passagen Speck’s Hof und die Mädler Passage. Wenn du eine gute Aussicht auf die Stadt und die Umgebung suchst, dann solltest du auf die Aussichtsterrasse des City Towers hoch fahren.

Sachsen Sehenswürdigkeiten - besuch die vielen Passagen und Innenhöfe in Leipzig
Sachsen Sehenswürdigkeiten – besuch die vielen Passagen und Innenhöfe in Leipzig

Sehr besonders ist auch der Zoo in Leipzig. Mit seinen Themenwelten ist der Zoo in Leipzig der größte in Deutschalnd und auch einer der modernsten in ganz Europa. Am einducksvollsten ist sicher das Gondwanaland, ein überdachter regenwald mit vielen exotischen Tieren und Pflanzen. Aber auch sonst lohnt sich ein Rundgang durch den Zoo.

Eine etwas andere Art die Stadt zu erkunden, hast du bei einer Bootstour durch Leipzig. Hier siehst du viele Gebäude aus einer anderen Perspektive und verbindest das mit einer gemütlichen fahrt über die Flüsse und Kanäle von Leipzig. Die großen Parkanlagen in Leipzig sind auch sehr sehenswert. Im Rosental gibt es ein Zoo-Schaufenster, von wo aus du die Giraffen beobachten kannst. Außerdem steht hier auch der interessante Wackelturm. Im Clara-Zetkin-Park treffen sich am großen Abenteuerspielplatz vor allem Familien.

Bei den Museen findest z.B. du spannende Geschichte im Museum in der Runden Ecke, in den original Räumen der Stasi. Kunst, Völkerkunde und Musik kannst du in den drei Abteilungen des Grassi Mueums erleben oder du verbringst deine Zeit mit der Geschichte und Musik des Johann Sebastan Bachs im gleichnamigen Museum. Hier gibt es noch mehr Infos zu deinem Besuch in:
—> Leipzig

Görlitz

Görlitz ist eine sehr interessante Stadt. Zum einen ist die Stadt geteilt in eine deutsche und eine polnische Seite. Was vor 1945 eine Stadt war, sind heute zwei Städte in zwei Ländern. Görlitz wurde außerdem im 2. Weltkrieg von großen Bobenschäden realtiv verschont. Und so siehst du heute als Besucher noch zahlreiche zusammenhängenede Straßenzüge. Und das ist nicht nur für Touristen schön, sondern auch die Filmindustrie hat Görlitz für sich entdeckt. Zahlreiche Filme und Serien für das In- und Ausland wurden hier schon gedreht. „Görliwood“ wird die Stadt deshalb auch genannt. Du kannst als Besucher diesen Filmen nachspüren, bei einem Stadtrundgang oder bei geführten Touren.

Sehenswürdigkeiten Sachsen und Drehort: Der historische Innenhof im Rathaus Görlitz
Sehenswürdigkeiten Sachsen und Drehort: Der historische Innenhof im Rathaus Görlitz

Görlitz ist aber auch eine Stadt der Türme. Gleich mehrere davon kannst du anschauen. In den Türmen gibt es Ausstellungen und/oder Führungen. Die sführen dich in die spannende Stadtgeschichte von Görlitz. Und natürlich hast du von den Türmen eine tolle Aussicht auf die Stadt und die Umgebung. Wir selbst haben uns den Rathaustrum mit einer Führung angeschaut. Spannend und interessant sind dabei unter anderen die Funktionen der 3 Rathausturmuhren, sowie ein brüllender Löwe.

Sachsen Sehenswürdigkeiten - entdecke die wunderbar renovierte Stadt Görlitz
Sachsen Sehenswürdigkeiten – entdecke die wunderbar renovierte Stadt Görlitz

Bei einem Rundgang durch die Stadt erkundest du den Unteren Markt und den Oberen Markt. Häuserfassaden in den unterschiedlichsten Stilen, sowie die besonderen Hallenhäuser mit den großen Toren sind besonders sehenswert. Zudem kannst du verschiedene Museen besuchen. Vom Naturhistorischen Museum über das Schlesische Museum bis hin zum Kunsthistorischen Museum. Und dann gibt es auch noch zahlreiche Kirchen, die das Stadtbild prägen. Allen voran die Kirche St. Peter und Paul mit ihren schmalen neogotsichen Türmen. Lies gleich weiter zu mehr Informationen und Bildern über:
—> Görlitz

Bautzen

Sehenswürdigkeiten Sachsen: Bautzen mit seinen vielen Turm ist wunderbar zum Bummeln
Sehenswürdigkeiten Sachsen: Bautzen mit seinen vielen Turm ist wunderbar zum Bummeln

Bautzen hat eine sehr sehenswerte Altstadt. Viele Türme prägen das Stadtbild. Auf einige davon kannst du auch hinauf oder hinein gehen. Wir haben uns in Bautzen bei der Tourismusinformation das Heft „Geschichten zur Geschichte – ein spannender Altstadt-Streifzug für Kinder“ geholt. Darin sind 7 Sagen, die einen durch die Stadt führen. Dabei haben wir nicht nur viele lustige Geschichten gelesen, sondern auch viel in der Stadt entdeckt, was uns sonst entgangen wäre. Mit Kindern ist das wirklich eine tolle Alternative zu einem geführten Stadtrundgang. Beim Rundgang sind wir an einigen der Türme vorbei gekommen und in manche auch hinein gegangen. Sehr lohnenswert ist vor allem der Reichenturm. Aber auch zwei schöne Spielplätze in der Altstadt haben wir entdeckt. Perfekt für kleine Pausen zwischendurch. Schau hier gleich weiter zu unserem Besuch in Bautzen mit Kindern.

Sehenswürdigkeiten Sachsen im Leipziger Neuseenland

Bergbau Technik Park

Am Südufer des Markkleeberger Sees liegt der Bergaub-Technik-Park. Hier kannst du in die Geschichte des Kohleabbaus eintauchen. Du siehst die riesigen technischen Geräte wie einen Bandabsetzter und einen Schaufelradbagger. Unvorstellbar große Dimensionen haben diese Maschinen. Aber auch über das Lebene der Arbeiter und den Alltag im Kohleabbau erfährst du hier. Ausgestattet mit einem Audioguide gehst du durch das Freigelände und die Ausstellungshallen.

Sehenswürdigkeiten Sachsen - besuch den Bergbau Technik Park mit den riesigen Maschinen des Bergbaus
Sehenswürdigkeiten Sachsen – besuch den Bergbau Technik Park mit den riesigen Maschinen des Bergbaus

Wenn du mit Kindern unterwegs bist, bekommen diese einen eigenen Audioguide, wo ihnen der Maulwurf Moritz alles Wissenswerte erzählt. Außerdem ist auf dem Gelände noch ein toller Spielpaltz. Dort erfahren sie, was ein Hai mit dem Kohleabbau zu tun hat und können ihn als Spielgerät nutzen. Der Park wird von einem Verein betrieben, der auch immer versucht neues Ausstellungen zu schaffen.

Schwimmende Kirche Vineta im Störmthaler See

Ein tolles Ausflugsziel ist die schwimmende Kirche im Störmthaler See. Die Vineta ist keine richtige Kicrhe, sondern eigentlich ein Kunst-Bauwerk. Sie soll an die Dörfer und Gemeinden erinnern, die dem Kohleabbau zum Opfer gefallen sind. Dabei ist sie einer der Kirchtüme nachemfunden. Heute kommen nicht nur „normale“ Besucher zur Vineta, sondern hier finden auch kulturelle Aufführungen, wie Lesungen statt. Auch Trauungen können in den offiziell anerkannten Standesamt stattfinden. Schau hier das Bild von der Vineta:

Sehenswürdigkeiten Sachsen - die Vineta im Störmthaler See
Sehenswürdigkeiten Sachsen – die Vineta im Störmthaler See

Du kommst mit der kleinen Fähre zur Vineta. Während der Fahrt erzählt dir der Boostfüher schon allerhand interessante Geschichten rund um den Kohleabbau und die verschwundenen Dörfer. Aber auch zur Entstehung der Seen, ihrter Flutung und zur Rekultivierung der Landschaft hörst du spannende Informationen. Auf der im See verankerten Vineat kannst du dich dann in Ruhe umschauen und vor allem auch die schöne Stimmung am See genießen.

Aussichtsturm Bistumhöhe

Am Ufer des Cospudener Sees steht der Aussichtsturm Bistumhöhe. Der ist am einfachsten mit dem Rad zu erreichen. Zu Fuß liegt der nächste Parkplatz bzw. die nächste Bushaltestelle liegt doch ein Stück entfernt. Alternativ kannst du aber auch mit dem Schiff über den Cospudener See hier kommen. Es gibt eine eigenen Schiffshaltestelle. Der gewendelte Aussichtsturm ist außen mit Holzstäben verkleidet. Das gibt ihm ein luftiges Aussehen. Den Turm kannst du übrigend kostenlos bestiegen und dann von oben die wunderbare Aussicht genießen.

Sehenswürdigkeiten Sachsen - kostenloser Aussichtturm am Cospudener See
Sehenswürdigkeiten Sachsen – kostenloser Aussichtturm am Cospudener See

Hinter dem Turm ist gleich der Abenteuerpark Belantis zu sehen. Du kannst sogar den Leuten in der Achterbahn zuschauen. Ansonsten siehts du weit über die Landschaft. Auch der oben genannte Bergbau-Techni-Park mit seinen großen Maschinen sieht von hier ganz nah aus. Sogar das Völkerschlachtdenkmal im Spden von Leipzig siehst du hier und natürlich einige der vielen Seen in der Umgebung.

Wir waren als Familie hier überall unterwegs. Schau was wir erlebt haben im:
—> Leipziger Neuseenland

Sehenswürdigkeiten Sachsen in der Lausitz

Rostiger Nagel

Sehenswürdigkeiten Sachsen unserer Zeit: Rostiger Nagel
Sehenswürdigkeiten Sachsen unserer Zeit: Rostiger Nagel

Noch ein Aussichtsturm und zugleich eine der modernen Sachsen Sehenswürdigkeiten ist der sogenannte Rostige Nagel. Er steht in Senftenberg, rund 4 Kilometer vom Senftenberg See entfernt. Wie du ihn findest und was von dort oben zu sehen gibt, verrate ich dir in diesem Beitrag:

Aktiver Kohletagebau im Lausitzer Seenland

Sehr interessant, informtaiv und richtig spannend ist ein Ausflug in den aktiven Kohletagebau. Du kannst vom Senfetnberger See aus mit einem Mannschaftswagen in das aktive Kohleabbaugebiet Welzow-Süd. An verschiedenen Halstestellen siehst du das riesige Abbaugebiet ganz aus der Nähe, bzw. bist sogar mittendrin. Der Bergbauführer erklärt dir bei deinem Besuch, wie der Tagebau abbläuft und was die einzelnen Maschinen für Funktionen haben. Aber du erfährst natürlich auch, welche Eingriffe in die Natur und für die dort lebenden Menschen bedeutet.

Mit dem Mannschaftswagen geht es wirklich ganz in den Tagebau hinein und du stehst schließlich vor der gigantisch großen Förderbrücke. Auch bis ganz nach unten in den Kohleflötz kommst du bei deinem Ausflug. Als Erinnerung darfst du dir auch ein Stück Kohle mitnehmen. Die Dimensionen die du bei deinem Besuchs erlebst sind fast unfassbar und macht den Ausflug so spannend.

Findlingspark Nochten

Außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten Sachsen - der Findlingspark Nochten in Weißwasser
Außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten Sachsen – der Findlingspark Nochten in Weißwasser

Der Findlingspark Nochten liegt in der Nähe der Stadt Weißwasser. Wie der Name des Parkes schon sagt, kanndt du dort viele Findlinge anschauen. Diese großen Steine stammen au der Eiszeit und wurde aus der ganzen Welt zusammen getragen. Der Park ist in unterschiedliche Bereiche aufgeteilt, denn neben den Findlingen gibt es auch zahlreiche verschiedene Pflanzen zu sehen. In den Zonen des Parks siehst du Moor- und Heidelandschaften, Büsche, blühende Stauden und vieles mehr. Von den Aussichtspunkten aus, hast du weite Blicke in die Landschaft, u.a. zum Kraftwerk Nochten. Auch Kinder kommen im Park aauf ihre Kosten. Es gibt einen tollen großen Abenteuerspielplatz und auch den Barfußpfad wollen die Kinder gerne ausprobieren.

Aussichtsturm am Schweren Berg

Sehenswürdigkeiten Sachsen - Blick vom Turm am Schweren Berg in den Kohleabbau
Sehenswürdigkeiten Sachsen – Blick vom Turm am Schweren Berg in den Kohleabbau

Ebenfalls in der Nähe von Weißwasser liegt der Aussichtsturm am Schweren Berg. Er ist eine der besonderen Sachsen Sehenswürdigkeiten, die sich mit der Besonderheit Sachsens auseinandersetzt und einen Einblick gibt. Dieses Ausflugsziel kannst du kostenlos besichtigen. Es ist nur wenige Meter von der B156 entfernt und bietet dir einen interessanten Blick über das Kohleabbaugebiet Nochten. Im Tagebau wird hier noch aktiv Kohle abgebaut. Und so kanndt du die riesigen Flächen sehen, die vom Turm aus wie eine unwirkliche Mondlandschaft aussehen. Aber auch die ersten Renaturierungsflächen kannst du schon sehen. Am Fuße des Aussichtsturms siehst du auf einer dieser Flächen, wie Pflanzen wieder für Bewuchs sorgen sollen.

Park Kromlau mit Rakotzbrücke

Sehenswürdigkeiten Sachsen - die Rakotzbrücke mit der Spiegelung im Rakotzsee
Sehenswürdigkeiten Sachsen – die Rakotzbrücke mit der Spiegelung im Rakotzsee

Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Lausitz ist sicher die Rakotzbrücke im Rhododendronpark Kromlau. Die Brücke wurde erst 2021 wieder völlig saniert für die Besucher freiggeben. Das besondere an der Brücke ist, dass sie sich im Teichwasser spiegelt und dann einen perfekten Kreis bildet. Das gibt natürlich wunderbare Fotos, vor allem wenn du auch noch das richtige Licht erwischt. Auch sonst ist der Park schön zum Anschauen. Im späten Frühling blühen die Rhododenronbüsche. Und du kannst auch noch ander kleine Bauwerke im Park anschauen, wie die Grotte „Himmel und Hölle“, den Richterstuhl oder das Herrenhaus.

In den Sommermonaten fährt an den Wochenenden von Weißwasser aus die Waldeisenbahn in den Park. Das ist nicht nur für Kinder ein tolles Erlebnis. Auf den Hauptwegen im Park kannst du mit dem Rad fahren. Dieser ist recht weitläufig, wenn du also dein Rad dabei hast, ist das eine gute Möglichkeit den Park zu erkunden.

Energiefabrik Knappenrode

Die Energiefrabrik Knappenrode bei Hoyerswerda ist ein modernes und interaktives Museum. Hier kannst du erfahren, wie früher die Kohle zu Briketts verarbeitet wurde. Beim Fabrik.Erlebnis.Rundgang siehst du die alten Maschinen, die noch original in den Hallen stehen. An den Hörstationen berichten Zeitzeugen von der Arbeit in der Fabrik. So wird der Rundgang sehr anschaulich.

Im Bereich der Dauerausstellung siehst und erlebst die „Hoch“-Zeit des Kohleabbaus. Du begegnest der Kultur der Sorben und siehst, wie sich die Landschaft und die Region im Zuge der Kohlenutzung ständig gewandelt hat. Im großen Freigelände stehen alte Maschinen der Kohleförderung und du kannst mit einer Draisine durch den Park fahren. Außerdem erwarten dich ein Labyrinth und ein unterirdischer Gang, den du nur über eine Rutsche erreichen kannst.

Freizeiterlebnisland Turisede

Der Erlebnispark Turisede ist in seiner Art sicher einzigartig. Hier kommen Familien, aber auch andere Besucher in eine Fanastiewelt ins Land der Turiseder. Außergewöhnliche Attraktionen im Park bieten dir unterhaltsame Erlebnisse. So gibt es ein 500 Meter langes Tunnelsystem oder ein Kettenkarussell, dass man selbst anschieben muss. Besuche dir Tiere, die auf den Dächern wohnen oder erforsche die Wege über die Baumhäuser. Am Abend kannst du ein entspannendes Bad im großen Kessel nehmen. In den Indoor-Erlebnisbereichen gibt es Labyrinthe, verrückte Klettermöglichkeiten oder einen Escape-Room.

Außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten Sachsen - Turisede in der Oberlausitz
Außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten Sachsen – Turisede in der Oberlausitz

Auch übernachten kannst du in Turisede. Schalfe hoch über den Baumwipfeln in einem Baumhaus oder verkrieche dich mit deiner Familie im Erdversteck. Große Gemeinschafstzelte oder kleine versteckte Häuser, jeder Schlafplatz ist ganz individuell gebaut. Alles nur nicht normal, so lautet das Motto in Turisede. Und so kannst du hier wirklich abwechslungsreiche Tage verbringen.

Erfahre hier mehr zu den Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen in der:
—> Oberlausitz

Basteibrücke und Sächsische Schweiz

Sehenswürdigkeiten Sachsen, die du nicht verpassen darfst: Die Bastei mit der Basteibrücke
Sehenswürdigkeiten Sachsen, die du nicht verpassen darfst: Die Bastei mit der Basteibrücke

Die Sächsische Schweiz gehört für mich zu den Top-Sehenswürdigkeiten von Sachsen. Das Elbsandsteingebirge überschreitet die Grenze zu Tschechien und bildet damit ein herrliches Wander- und Freizeitgebiet. Markant ereben sich die Felsformationen und die Türme aus Sandstein. Und so gibt es bei jeder Wanderung etwas zum Staunen. Einer der Höhepunkte ist sicher ein Besuch der Bastei. Hier siehst du besonders viele Felsen und der Ausblick von der berühmten Basteibrücke ist wunderschön. Leider musst du dir die Bastei meistens mit vielen anderen Menschen teilen. Aber es ist einfach eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Sachsen, schau selbst:

Es gibt aber auch viele Ecken in der Sächsischen Schweiz, wo nicht ganz so viel los ist. Beim Wandern entdeckst du dann nicht nur die herrlichen Felstürme, sondern auch Schluchten, enge Felsdurchgänge, Tafelberge und Höhlen. So ist das Wandern sehr abwechslungsreich und spannend. Wir waren als Familie im Elbsandsteingebirge und unser Sohn war begeistert. Entdecke die Naturwunder im Elbsandsteingebirge. Schau, was wir alles erlebt haben in der:
—> Sächsischen Schweiz

Felsenlabyrinth – einmalige Sehenswürdigkeit in Sachsen

Sächsische Schweiz Sehenswürdigkeiten - Das Felsenlabyrinth Langenhennersdorf
Sächsische Schweiz Sehenswürdigkeiten – Das Felsenlabyrinth Langenhennersdorf

Diese Sehenswürdigkeit in Sachsen solltest du besuchen, wenn du besondere Naturwunder bzw. Natur Sehenswürdigkeiten in Sachsen entdecken willst. Mitten im Wald ragen zwischen den Nikolsdorfer Felswänden und dem Bernhardstein die großen Felsbrocken des Felsenlabyrinth heraus. Im Laufe der Zeit hat die Natur ein einmaliges Labyrinth geschaffen. Du wanderst von Markierung zu Markierung, mal über eine Leiter nach oben, dann wieder zwischen einem engen Felsspalt hindurch. Ein riesiges Abenteuer, das jung und alt Spaß macht. Es ist so besonders, dass es bereits seit 1979 unter Naturschutz steht. Hier die komplette Beschreibung plus Bilder:

Sehenswürdigkeiten Sachsen für Kinder

Sehenswürdigkeiten Sachsen für Kinder - wir haben einige echt coole Plätze entdeckt!
Sehenswürdigkeiten Sachsen für Kinder – wir haben einige echt coole Plätze entdeckt!

Die oben beschriebenen Sachsen Sehenswürdigkeiten haben wir auch mit Kindern besucht. Wir haben darüber ausführlich in unserem Familienurlaub Blog berichtet. Du kannst hier den ganzen Beitrag mit allen Links, Bildern und den Tipps aus der Sicht einer Mama nachlesen:

Sehenswürdigkeiten Sachsen Reiseführer incl. Karte!

Willst du noch mehr über die Sachsen Sehenswürdigkeiten erfahren oder in einer Karte den kompletten Überblick finden, wo die einzelnen Highlights sind? Dann habe ich hier die passenden Links dafür. Klick unverbindlich hinein! Du kannst in die Reiseführer hineinlesen und findest weitere Ideen und Inspiration: Der Baedeker Reiseführer Sachsen beinhaltet sogar eine Karte der Sehenswürdigkeiten!

Dieser Sachsen Reiseführer entführt dich an 111 besondere Orte, die du ohne diesen Reiseführer sicher nicht in dieser Form entdecken würdest. Klick unverbindlich hinein:

Und das ist ein ganz besonderer Reiseführer für alle, die gerne besonders fotogene Plätze in Sachsen entdecken möchten. Mit diesem Sachsen Reiseführer findest du über 200 coole Fotospots in Sachsen:

Sehenswürdigkeiten Sachsen Tipps merken

So kannst du dir die Sachsen Sehenswürdigkeiten merken: Ist es dir auch schon einmal passiert, dass du irgendwann vor einigen Wochen einen guten Tipp für einen Ausflug gesehen hast und als du dorthin fahren wollest, hast du den Beitrag mit dem Ausflugsziel nicht mehr gefunden? – deswegen habe ich hier diesen Pin, den du dir auf Pinterest merken kannst. Alternativ kannst du dir auch diesen Beitrag in dein Postfach mailen oder per Whatsapp auf dein Handy schicken – So findest du unsere Ausflugsziele schnell wieder!

Teile es für deine Freunde - oder merke es dir auf Pinterest: