Sehenswürdigkeiten Deutschland

Sehenswürdigkeiten Deutschland

4.9/5 - (48 votes)

Darum geht es auf dieser Seite:

Unsere Sehenswürdigkeiten Deutschland Tipps

Deutschland Sehenswürdigkeiten - was sind die Schönsten?
Deutschland Sehenswürdigkeiten – was sind die Schönsten?

An Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten mangelt es in Deutschland nun wirklich nicht. Aber was soll man unbedingt einmal gesehen haben? Und gibt es noch echte Geheimtipps? Ich stelle dir hier die Top 5 vor und tolle Sehenswürdigkeiten in der Natur. Außerdem Städte die du mal besuchen könntest und ein paar interessante Ausflugsziele, von denen du vielleicht noch nie gehört hast. Ich hoffe, dass ich dir ein paar spannende Inspirationen bieten kann und wünsche dir viel Vergnügen, beim Lesen!

Was sind die 5 Top Sehenswürdigkeiten Deutschland?

Diese Top 5 Sehenswürdigkeiten werden in verschiedenen Listen immer wieder als die beliebtesten Ausflugsziele geführt. Und das nicht zu unrecht. Jede dieser Sehenswürdigkeiten ist einmalig und ziemlich sehenswert. Natürlich bist du nicht allein, wenn du dort unterwegs bist. Aber es gibt doch ein paar kleine Kniffe, damit du nicht im größten Andrang landest.

Für viele Sehenswürdigkeiten in Deutschland kannst du dir mittlerweile online-Tickets kaufen, oft mit einer genauen Uhrzeit. Ansonsten meide die Hauptbesuchszeiten von 10-14 Uhr. Hier kommen erfahrungsgemäß die meisten Besucher. Je nach Ausflugsziel ist es auch schön die Morgen-oder Abendstimmung zu sehen. Und dann ist der Besucherstrom auch in den Jahreszeiten und unter der Woche ganz verschieden. An den Wochenenden und in den Ferien sind viele Menschen unterwegs. Wenn du anders planen kannst, ist das günstiger.

1# Berlin

Deutschland Sehenswürdigkeiten in Berlin: Das Brandenburger Tor
Deutschland Sehenswürdigkeiten in Berlin: Das Brandenburger Tor

In Berlin kannst du unzählige Museen, Ausstellungen und Sehenswürdigkeiten anschauen. Dabei ist die Stadt alleine schon ziemlich interessant. Als Tourist und Besucher erlebst du die Stadt natürlich ganz anders als Einheimische. Für uns persönlich stand die Geschichte der geteilten Stadt im Mittelpunkt unseres Aufenthalts. Unsere Kinder hatten bisher noch nicht so viel über die Teilung Deutschlands gewusst und so war es auch interessant, ihnen dieses Teil unsere Geschichte näher zu bringen. Dabei haben wir selbst auch wieder einiges Neues erfahren. Hier zeige ich dir, was wir in Berlin alles gemacht haben.

Stadtrundfahrt Berlin

Berlin ist so groß und in meinen Augen als Tourist auch erst mal unübersichtlich. Deshalb haben wir eine Stadtrundfahrt gemacht, mit einem der vielen Hop-on/Hop-off Busse. An einigen Stationen sind wir ausgestiegen und haben uns ein wenig umgesehen. Über einen Audioguide erfährst du viel über die Stadt und ihre Gebäude.

Alexanderplatz Berlin

Der Alexanderplatz ist ein großer Verkehrsknotenpunkt in Berlin. Hier steht zum einen der bekannte Fernsehturm (auf den könnte man auch hinauffahren) und zum anderen die Weltzeitenuhr. Die Aussicht vom Fernsehturm ist ziemlich teuer, da habe ich andere günstigere/kostenlose Aussichtspunkte gefunden. Die Weltzeituhr ist auf jeden Fall interessant, dass du sie anschaust. Vor allem wenn du jemanden mit dabei hast, der so etwas sehr spannend findet. Unserem 9-jährigem Sohn hat’s auf jeden Fall gefallen!

Sehenswürdigkeiten Deutschland - die riesige Weltzeituhr auf dem Alexanderplatz in Berlin
Sehenswürdigkeiten Deutschland – die riesige Weltzeituhr auf dem Alexanderplatz in Berlin

Little Big City

Direkt unter dem Fernsehturm findest du das Museum „Little Big City„. Hier wird die Geschichte der Stadt über viele Jahrhunderte dargestellt. Aufgebaut sind dabei viele kleine Modellwelten. Oft bewegt sich auch etwas oder leuchtet und blinkt. So können vor allem Kinder ganz spielerisch Geschichte erfahren. Unsere Kinder wissen jetzt auf jeden Fall, welches Lied von David Hasselhoff 1989 ganz bekannt war.

Kurfürstendamm und KaDeWe

Für uns der Rundgang durch das berühmte Kaufhaus KaDeWE am Kurfürstendamm eines der eindrucksvollsten Erlebnisse in Berlin. Hier gibt es einfach alles. Richtig toll ist die Feinkostabteilung. Essen aus allen Ecken der Welt und eine faszinierende Fischtheke haben uns staunen lassen.

Checkpoint Charlie Berlin

Sehenswürdigkeiten Deutschland

Am Checkpoint Charlie sind wir auf unsere Stadtrundfahrt nur kurz ausgestiegen. Hier war ganz schon viel los. Als GI verkleidete Schauspieler stehen am Checkpoint und du kannst dich mit ihnen fotografieren lassen. Das war für uns eher nichts.

Deutsches Spionage Museum

Sehenswürdigkeiten Deutschland in Berlin: Das Spionagemuseum
Sehenswürdigkeiten Deutschland in Berlin: Das Spionagemuseum

Im Deutschen Spionagemuseum wir die Welt der Spionage auf zwei Arten vermittelt. Zum einen gibt es viele Sachen zum selbst ausprobieren und erleben. Das macht vor allem den Kindern natürlich viel Spaß. Es gibt sogar einen Parcours aus Lichtschranken, den man überwinden kann (hier musst du zum Teil, aber lange anstehen!). Zum anderen erfährst du aber auch viel, wie Spionage vor allem in der zeit des kalten Krieges funktioniert hat.

Reichstagskuppel Berlin

Deutschland Sehenswürdigkeiten: Kostenlos in die Reichstagskuppel in Berlin
Deutschland Sehenswürdigkeiten: Kostenlos in die Reichstagskuppel in Berlin

Unser aller Highlight beim Berlin Besuch, war der Ausflug in die gläserne Reichtagskuppel. Dafür musst du dich vorher registrieren, kommst dann aber kostenlos hinein. Über eine spiralförmige Rampe läufst du bis zum Dach der Kuppel. Dabei kannst du am Audioguide wieder viel Interessantes zur Stadt erfahren. Für Kinder gibt es eigene Geschichten. Überall hast du tolle Ausblicke über die Stadt und du kannst natürlich auch in den Plenarsaal der Bundesregierung schauen. Weitere Aussichtstürme kannst du dir meiner Meinung nach sparen, von hier hast du wirklich einen guten Überblick über Berlin!

DDR Museum

Sehenswürdigkeiten Deutschland - in einem echten Trabbi fahren im DDR Museum in Berlin
Sehenswürdigkeiten Deutschland – in einem echten Trabbi fahren im DDR Museum in Berlin

Beim DDR Museum haben wir uns an unseren eigenen Tipp gehalten und sind gleich in der Früh dorthin gefahren. Hier wartet nämlich ein cooles Highlight auf Kinder und Trabbi-Fans. In einem echten Trabbi ist ein Fahrsimulator eingebaut. Das macht natürlich ziemlich Spaß, ist aber auch sehr beliebt. Sonst kannst du hier erleben, wie das Leben in der DDR war. Es gibt sogar eine nachgebaute Wohnung und Raum von einer Kindertagesstätte. Die viele Geschichten und Gegenstände kann man sich fast gar nicht bei einem Besuch alle anschauen.

Schifffahrt auf der Spree durch das Reichstagsviertel

Sehenswürdigkeiten Deutschland - eine Schifffahrt auf der Spree durch Berlin
Sehenswürdigkeiten Deutschland – eine Schifffahrt auf der Spree durch Berlin

Eine weitere Möglichkeit die Stadt von einer anderen Seite anzuschauen, ist eine Schifffahrt auf der Spree. Auch hier findest du viele verschiedene Anbieter. Es gibt große und kleine Touren. Fast alle fahren auch durch das Regierungsviertel. Das fand ich ziemlich interessant. So erlebt man alles aus einer anderen Perspektive und lernt die verschiedenen Regierungsgebäude mal kennen.

Brandenburger Tor in Berlin

Sehenswürdigkeiten Deutschland

Einen kleinen Stopp kannst du auf jeden Fall am Brandenburger Tor machen. Bei einem Berlin Besuch fährst du bestimmt hier vorbei. Erlebe einfach die Atmosphäre des Platzes, es ist immer was los. Ganz in der Nähe findest du auch das „Denkmal für die ermordeten Juden Europas“. Die großen Blöcken sind sehr eindrucksvoll und vermitteln dir einen Überblick über die gewaltigen Dimensionen dieses Völkermordes.

Alles über unsere Erlebnisse, mehr Bilder und Infos liest du hier


2# Miniatur Wunderland Hamburg

Das Miniatur Wunderland ist in Hamburg DIE Sehenswürdigkeit. Und es wirklich ist wirklich sehr sehenswert, was die Macher hier auf die Beine gestellt haben. Eine Modelleisenbahnwelt auf mehreren Stockwerken und vielen verschiedenen Welten. Überall fahren natürlich Züge. Aber es gibt noch viel viel mehr zu sehen. Flugzeuge, die starten und landen, fahrende Schiffe, Vergnügungsparks, riesige Berglandschaften ….

Ständig werden neue Welten dazu gebaut. So ist zum Beispiel für 2021 „Monaco“ geplant mit einer „Formel 1“ Rennstrecke als Highlight. Immer wieder haben die Modellbauer neue tolle Ideen. Der Andrang im Miniatur Wunderland ist erfahrungsgemäß groß. Es wird auch immer nur eine bestimmte Besucheranzahl eingelassen. Nutze hier unbedingt die online Reservierung! Neugierig geworden? Dann lies weiter


3# Kreidefelsen Rügen

Die Kreidefelsen in Rügen sind die bekannteste Küstenlandschaft in Deutschland. Aber oft denkt man nur an den berühmten „Königsstuhl“ und weiß gar nicht, dass die Kreidefelsen eine kilometerlangen Abschnitt der Küste bilden. Die Landschaft rund um die Kreidefelsen ist ein Nationalpark. Du findest dort, direkt beim Königsstuhl, das Nationalparkzentrum. Dort gibt es Ausstellungen, Filme und viele interessante Informationen. Den Königsstuhl kannst du nur mit einem Eintritt in das Nationalparkzentrum begehen. Anschauen kannst du ihn dir besser von der Victoriaaussicht. Diese liegt etwa 10 Minuten zu Fuß vom Eingang den Zentrums entfernt und ist kostenlos!

Von hier aus kannst du auch herrlich die Küste entlang wandern, Richtung Sassnitz. Immer wieder hast du dann wunderschöne Blicke auf verschiedene Kreidefelsen. Außerdem wanderst du durch einen reinen Buchenwald. Das ist sehr selten! Nach gut drei Kilometern kannst du über eine steile Treppe zum Strand hinabsteigen. Dann hast du den Blick von unten auf die Kreidefelsen. Alles über die Kreidefelsen, den Nationalpark und die Aussichtspunkte kannst du hier nachlesen und anschauen


4# Schloss Neuschwanstein

Es ist das MÄRCHENSCHLOSS schlechthin! Neuschwanstein bei Füssen erfüllt alle Klischees eines Schlosses, wie es im Buche steht. So ist es schließlich auch die Vorlage für Disneys Märchenschloss. Es ist auf jeden Fall eine Sehenswürdigkeit in Deutschland, die du einmal gesehen haben solltest. Auch das Inneren des Schlosses ist sehr sehenswert. Prunkvolle Säle, herrschaftliche Zimmer, oft mit einem exotischen Hauch kannst du hier sehen. Den schönsten Blick von außen auf das Schloss hast du von der Marienbrücke.

Auch für Schloss Neuschwanstein gibt es Online-Tickets. Das würde ich dir wirklich empfehlen. Zu den Hauptbesuchszeiten bilden sich stundenlange Warteschlangen. Ganz in der Früh ist der Andrang sonst auch nicht so groß. Plane bei deinem Besuch mit ein, dass es ca. 40 Minuten Fußweg vom Ticketcenter bis zum Schloss sind. Es gibt Shuttlebusse oder Pferdekutschen, die den Weg verkürzen. Ein Rest Fußweg bleibt immer und auch im Schloss gehst du einige Stufen hinauf und hinunter. Insgesamt aber ein sehr lohnenswerter Ausflug, der nicht umsonst in den Top 5 ist:


5# Der Eibsee an der Zugspitze

Sehenswürdigkeiten Deutschland - Hotspot mitten in der Natur: Der Eibsee
Sehenswürdigkeiten Deutschland – Hotspot mitten in der Natur: Der Eibsee

Unterhalb des höchsten Bergs Deutschlands liegt der Eibsee. Wer nicht mit der Bahn auf die Zugspitze fahren möchte, der schaut sich den Berg von unten an. Und das geht vom Eibsee wunderbar. Um den See führt ein schöner Rundwanderweg. Dabei hast du immer wieder schöne Ausblicke auf die Berge. Insgesamt sind es ca. 7 Kilometer einmal um den See. Aber auch der See selbst ist herrlich. Das Wasser ist sehr klar und nimmt je nach Sonneneinstrahlung verschiedene Farben an. Du kannst auch im Eibsee baden, er ist allerdings eher kühl. Mit den Füssen lohnt es sich aber allemal in den See zu steigen!

Natur Sehenswürdigkeiten Deutschland: Der Eibsee ist auch mit Kindern ein tolles Ziel
Natur Sehenswürdigkeiten Deutschland: Der Eibsee ist auch mit Kindern ein tolles Ziel

Im Sommer sind viele Menschen am Eibsee unterwegs. Ruhiger und stiller ist es im Herbst und im Winter. Der Weg um den See wird auch im Winter geräumt. Da es am Eibsee im Winter sehr schattig liegt, friert er auch oft zu. Betreten solltest du ihn aber nur, wenn er freigegeben ist. Im Herbst bilden die vielen gefärbten Blätter ein herrliches Bild zusammen mit dem See und der Bergkulisse. Hier hab ich mehr Infos und Bilder für dich


Sehenswürdigkeiten Deutschland: Donaudurchbruch Weltenburg

Der Donaudurchbruch in Weltenburg zählt als Sehenswürdigkeit in Deutschland zu den Naturwundern. Nur etwa 80 Meter breit zwängt sich hier dir Donau durch die Felsen. Im Gegensatz dazu: in Budapest ist die Donau etwa 500 Meter breit. Um den Donaudurchbruch wirklich zu sehen und zu erleben, musst du mit dem Ausflugsschiff durchfahren. Oder du fährst mit einer Plätte mit, einem kleinen traditionellem Holzschiff. So siehst du vom Wasser aus die hohen Felsen rechst und links. Es gibt auch einen Wanderweg am Steilufer entlang. Allerdings kannst du hier nur von wenigen Stellen aufs Wasser hinunterschauen. Es gibt extra einige Aussichtspunkte. Bei Niedrigwasser, in heißen Sommern, fahren die großen Schiffe nicht mehr. Dann lassen sich viele Ausflügler mit Luftmatratzen o.ä. durch den Donaudurchbruch treiben. Lies gleich weiter

Gleich oberhalb des Donaudurchbruchs liegt das Kloster Weltenburg. Beide Sehenswürdigkeiten kannst du dir gut am gleichen Tag anschauen. Das Kloster gilt als eines der Ältesten in Bayern. Immer noch leben dort Benediktiner Mönche. Zu sehen ist die barocke Kirche und ein Besucherzentrum im Felsenkeller. Dort gibt es eine Ausstellung über 1000 Jahre Geschichte und die Brauereigeschichte. Auch mehrere Filme zu diesen Themen kannst du dort anschauen. Toll Sitzen, Essen und Trinken kannst du im Biergarten und bei schlechtem Wetter in den urigen Stuben der Klosterwirtschaft. Probiere dabei das hauseigene Bier und die bayerischen Spezialitäten. Weiter geht’s hier zu allen Infos rund um das


Walhalla Regensburg

Gehört zu den Top Deutschland Sehenswürdigkeiten - die Walhalla Regensburg
Gehört zu den Top Deutschland Sehenswürdigkeiten – die Walhalla Regensburg

Nahe von Donaudurchbruch und dem Kloster Weltenburg liegt die Walhalla Regensburg. Das phänomenale Bauwerk zählt zu den Top 100 Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Und ja, die Walhalla erinnert an einen Tempel in Griechenland – steht aber in Bayern. Imposant sind die über 200 steinernen Stufen, die von der Donau zur Ruhmeshalle hinaufführen. Oben angekommen hast du einen traumhaften Ausblick auf die Donau, die Donauauen und den Gäuboden. EInes der Traumziele in Bayern, das man relativ leicht erreichen kann und unvorstellbar schön ist. Klick hier für viele eindrucksvolle Bilder und echte Insidertipps:


Sehenswürdigkeiten Deutschland: Leipzig

Leipzig Sehenswürdigkeiten Deutschland - das lohnt sich wirklich!
Leipzig Sehenswürdigkeiten Deutschland – das lohnt sich wirklich!

Leipzig steht für viele nicht auf dem Programm, wenn sie eine Städtereise planen. Du solltest die Stadt aber unbedingt mal besuchen. Es gibt viel zu entdecken. Vor allem die wieder sehr schön hergerichtete Innenstadt mit ihren vielen kleinen wunderschönen Passagen und den alten Messehäusern. Am besten holst du dir einen Stadtplan und schlenderst dann auf eigene Faust durch die Stadt. Wir waren auf jeden Fall sehr beeindruckt und positiv überrascht von Leipzig. Viele Touristen besuchen den Zoo in Leipzig und den Freizeitpark Belantis. Das ist natürlich vor allem für Familien interessant.

Wir haben uns in Leipzig außerdem das monumentale Völkerschlachtdenkmal angeschaut. Im Rosentalpark waren auf dem Wackelturm. Von dort hast du einen schönen Blick über die Stadt und zudem einen kleinen Ausflug ins „Grüne“. Überall in der Stadt (auch außerhalb der Innenstadt) gibt es schöne Biergärten. Dort kannst du auch echte Leipziger Spezialitäten probieren. Im Clara-Zetkin Park kommen Kinder auf ihre Kosten. Am großen Spielplatz können sie sich so richtig austoben.

Nicht nur für Schlechtwettertage ist das Panometer eine tolle Sehenswürdigkeit. Das ist ein riesiges Rundgemälde in einem alten Gasbehälter. Das ist sehr beeindruckend und auch für Kinder spannend. Immer werden die Gemälde ausgetauscht, so dass es bei deinem nächsten Besuch in Leipzig, vielleicht schon wieder was Neues zum Anschauen gibt.

Perlen in Ostdeutschland: Die Görlitz Sehenswürdigkeiten

Deutschland Sehenswürdigkeiten in Görlitz – vielfältig und sehr schön!

Obwohl Görlitz nur rund 55.000 Einwohner zählt, hat es mehr Sehenswürdigkeiten wie manche Großstadt in Deutschland. Wir waren sehr überrascht über die vielen schönen Winkel und Ecken. Besuch unbedingt einen der schönen Türme. Von ihnen hast du einen guten Blick auf Görlitz. Wir waren auf dem Rathausturm. Die Bilder dazu und welche der Görlitz Sehenswürdigkeiten in Deutschland wirklich sehenswert sind, das verraten wir dir hier:

Sehenswürdigkeiten Deutschland: Seebrücken auf Usedom

Seebrücken sind an der Ostsee ein beliebtes Ausflugsziel. Es ist einfach schön oberhalb des Meers zu spazieren. Dabei kannst du dann nicht nur über das Meer schauen, sondern natürlich auch zurück, Richtung Land. Dort sind oft die schönen Promenaden der Orte mit ihre Bäderarchitektur zu sehen. Einige Brücken haben schöne Aufbauten (manchmal historisch), andere hingegen führen einfach als Steg ein wenig ins Meer hinaus. In Usedom findest du gleich 4 Seebrücken. Sie sind alle sehr unterschiedlich und ich stelle sie dir hier kurz vor.

Seebrücke Ahlbeck

Sie ist wohl die bekannteste Seebrücke in Usedom und vielleicht nicht nur dort. Da die Aufbauten der Brücke ganz im historischen Stil sind, wird sie oft fotogafiert oder als Filmkulisse verwendet. In dem Aufbau befindet sich heute ein Restaurant. Du gehst ziemlich am Anfang der Brücke um das Restaurant herum, dann kommt eigentlich erst die lange Brücke auf das Meer hinaus. Der Ort Ahlbeck bildet zusammen mit Heringsdorf und Bansin drei fast zusammenhängende Bäderorte. Am einfachsten sind alle drei Brücke an einem Tag mit dem Rad zu erkunden.

Seebrücke Heringsdorf

Die Seebrücke in Heringsdorf ist die längste der Seebrücken auf Usedom. Am „Eingang“ befindet sich ein Shoppingcenter, durch das du hindurch gehen musst. Erst anschließend bist du wirklich auf der Brücke. Fast am Ende befindet sich dann noch mal ein Restaurant, dass einen pyramidenartige Form hat. Dahinter ist dann der Bootsanleger. Hier starten viele Ausflugsschiffe.

Seebrücke Bansin

In Bansin ist die kleinste und eigentlich auch unspektakulärste Seebrücke der Insel. Dafür ist es aber auch etwas ruhiger als in Heringsdorf oder Ahlbeck.

Seebrücke Zinnowitz

Die Seebrücke in Zinnowitz liegt nörlich der drei anderen Seebäder. Der Ort hat ebenfalls viele schöne Häuser. Die Brücke hat keiner Aufbauten mehr. Allerdings findest du hier die Taugondel. Mit der kannst du als Besucher in die Ostsee abtauchen. Wie viel du dabei allerdings siehst? Wir haben es nicht ausprobiert. Rund um Zinnowitz sind die Stränder dafür weniger besucht, als im Inselsüden.

Du willst mehr erfahren, dann klick hier weiter


Sehenswürdigkeiten Deutschland: Festung Kronach

Du wolltest schon immer mal in einer Burg übernachten? Dann habe ich den richtigen Tipp für dich. In der Festung Kronach in der Nähe von Bayreuth, ist direkt auf dem Burggelände ein Hotel: das JUFA Hotel Kronach. Du wohnst in den neu renovierten Zimmern, viele davon sind Familienzimmer. Bei den Zimmern musste auf den Denkmalschutz Rücksicht genommen werden. So wohnst du mit hoher Zimmerdecke und vielen alten Balken. Das Hotelrestaurant ist im Gewölbe. Das hat natürlich eine tolle Atmosphäre. Hier gibt es sogar einen alten Brunnen, der heute als Tisch dient.

Noch eine Etwage weiter unten, ist ein Kinderspiel- und Tobebereich. Im Garten gibt es für kleine Ritter und Ritterinnen einen Balanceparcours. Bei deinem Aufenthalt ist ein Eintritt für eine Festungsführung mit dabei. Das solltest du unbedingt machen. Erstens erfährst du wieder viele inteerssante geschichtliche Sachen und du kommst durch Geheimgänge in der Festungsmauer zu sonst unzugänglichen Bereichen der Festung. Du kannst an einer Führung natürlich auch unabhängig von einer Übernachtung teilnehmen. Für uns war das Übernachten auf der Burg, aber ein einmalig tolles Erlebnis!! Mehr dazu

und zur


Sehenswürdigkeiten Deutschland: Das Schachenschloss

Das Schachenschloss ist das höchstgelegene Schloss in Deutschland. Doch ist es wirklich ein Schloss? Von außen sieht es auf jeden Fall nicht so aus. Da siehst du eher ein große Villa aus Holz. Trotzdem wird es als Königshaus am Schachen oder eben als Schachenschloss bezeichnet. König Ludwig II. lies es Ende des 19. Jahrhunderts hier auf dem Berg bauen. Nebenan steht das Schachenhaus, eine ganz normale Berghütte. Sie diente früher zur Versorgung des Königs. Im Inneren des Schlosses sind 2. Stockwerke.

Im Erdgeschoss kannst du die „normalen“ Wohnräume des Königs sehen. Sie sind komfortabel im alpinen Stil eingerichtet. Im Obergeschoss wartet dann das eigentliche Schmuckstück: der türkische Saal. So wie wir es von König Ludwig II. gewohnt sind, herrscht hier der Prunk. Orientalisch eingerichtet mit Buntglasfenstern, entführt er dich in eine andere Welt. Anschauen kannst du dir das Schloss in einer ca. 30 minütigen Führung. Die Anreise ist nur zu Fuß oder mit dem Mountainbike möglich. Entweder von Garmisch-Partenkirchen oder von Mittenwald aus. So ist diese Sehenswürdigkeit in Deutschland auch nicht überlaufen, aber eben nur für konditionsstarke Menschen zu erreichen. Hier erfährst du mehr über das Schloss, die Führung und die Anreise:


Sehenswürdigkeiten Deutschland: Skywalk Scheidegg

Top Sehenswürdigkeiten Deutschland - der Skywalk im Allgäu
Top Sehenswürdigkeiten Deutschland – der Skywalk im Allgäu

Der Skywalk in Scheidegg liegt in der Nähe des Bodensees. Hier spazierst du zwischen den Baumwipfeln auf einem großzügig angelegten Pfad. Dieser ist sogar barrierefrei. So kannst du auch mit dem Rollstuhl oder dem Kinderwagen die herrliche Aussicht genießen. Bis zu 35 Meter hoch wanderst du auf dem Skywalk entlang. Dazwischen gibt es interessante Informationsstationen. Wenn du und deine Kinder dann noch ein wenig Abenteuer suchst, dann klettert ihr gemeinsam durch die Netze und Hindernisse weiter und rutscht zum Abschluss die lange Röhrenrutsche hinab.

Sehenswürdigkeiten Deutschland mit Kindern - der Skywalk Scheidegg ist ein Top-Ziel!
Sehenswürdigkeiten Deutschland mit Kindern – der Skywalk Scheidegg ist ein Top-Ziel!

Aber damit ist dein Ausflug noch nicht zu Ende. Jetzt kannst du noch die verschiedenen Naturlehrpfade, den Abenteuer- und Wasserspielplatz und den Barfußpfad ausprobieren. Oder möchtest du lieber die Tiere im Streichelzoo besuchen. Überall kannst du spannende Sachen entdecken und vor allem die Naturlehrpfade bieten viele abwechslungsreiche Stationen. So kannst du mit der Familie einen wirklich tollen Tag verbringen! Kombinieren lässt sich dieser Ausflug übrigens mit den Scheidegger Wasserfällen. Lies einfach hier weiter


Sehenswürdigkeiten Deutschland: Porsche Traumwerk

Das Porsche Traumwerk ist DIE Sehenswürdigkeit in Deutschland für alle Modelleisenbahn-Liebhaber. Aber auch wenn du sonst nicht so begeistert bist von Modellwelten, wird dich das Porsche Traumwerk begeistern. Bei mir war es auf jeden Fall so. Den die große Modellwelt ist nicht nur mit viel Liebe zu Details gemacht, sondern hat auch tolle Licht- und Toninstallationen. So wird die Welt in einen Tag- und Nachtrhythmus getaucht, inkl. Feuerwerk. Und es fahren nicht nur Züge, sondern auch viele Autos sind sind in der Mini-Welt unterwegs.

Zusätzlich kannst du im Traumwerk Porsche Autos bestaunen und in Obergeschoss die interaktive Spielzeugausstellung besuchen. Hier hat Hans-Peter Porsche eine große Anzahl (überwiegend) Blechspielzeug aus verschiedenen Epochen gesammelt. Manchmal skurill oder außergewöhnlich, auf jeden Fall interessant! Im Garten können sich dann alle noch auf dem großen Abenteuerspielplatz austoben oder eine Runde mit der Parkeisenbahn drehen. Für viele Kinder noch mal ein extra Highlight. Hier gibt’s alle Bilder und Infos rund um’s


Sehenswürdigkeiten Deutschland: Partnachklamm

Die Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen zählt mit zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Zahlreiche Besucher aus aller Welt kommen, um durch die Klamm zu gehen und die Faszination Wasser zu erleben. Ich habe einen ganz besonderen Tipp für dich, wie du die Klamm erleben kannst. Im Winter am Abend kannst du bei einer Fackelwanderung durch die Klamm teilnehmen. So erkundest du die Klamm, wenn sie für die Besuchermassen schon gesperrt ist, nur mit der Gruppe. Durch das Fackellicht zeigen sich die Eisformationen, die sich im Winter bilden, ganz besonders mystisch. Eiszapfen in allen Formen und Größen lässt das Wasser hier entstehen.

Aber damit ist dein romantischer Abend noch nicht vorbei. Du wanderst weiter bis zur Kaiserschmarrn Alm. Dort wartet auf dich am Lagerfeuer eine kleine Vorspeise und ein warmes Getränk. Anschließend geht es für dich in die urige Hütte. Hier isst du am besten mit Freunden oder der Familie gemütlich Fondue und zum Abschluss natürlich noch einen Kaiserschmarrn. Der wird hier karamellisiert serviert. Lecker!!! Neugierig geworden? Dann schau rein in unseren Blogbeitrag zur


Die Top Sehenswürdigkeiten Deutschland in der Natur

In Deutschland gibt es wahnsinnig viele Ecken, an denen du großartiger Natur begegnen kannst. Schöne Wasserfälle, Klammen und Seen sind vor allem herrliche Sehenswürdigkeiten. Wasser fasziniert einfach immer wieder aufs Neue und ist nie gleich. Denn auch die Jahreszeiten spielen eine große Rolle bei deinem Besuch. Oft ist im Frühling das meiste Wasser in den Klammen und Flüssen zu sehen. Im Sommer bringt der Aufenthalt eine angenehme Kühle und im Herbst wird es ruhiger in der Natur. Im Winter kannst du dann Schnee und Eiskristalle bestaunen.

Sehenswürdigkeiten Deutschland Natur: Die Leutaschklamm

Sehenswürdigkeiten Deutschland - die Leutaschklamm mit dem Karwendel
Natur Sehenswürdigkeiten Deutschland – die Leutaschklamm mit dem Karwendel

Bei der Leutaschklamm (oder auch Geisterklamm genannt) in Mittenwald überschreitest du Grenzen. Das ist wortwörtlich gemeint, denn sie führt dich von Bayern nach Tirol in Österreich. Mitten in der Klamm ist der Grenzverlauf. Doch das ist nicht das eigentlich Spektakuläre an der Klamm. Vor allem die hohen Brücke und die tiefen Schluchten sind sehr beeindruckend. Die Klamm ist eher schmal und es führen überwiegend Metallstege hoch über dem Wasser entlang. So kannst du oft unter deinen Füßen das Wasser rauschen sehen. Eine einmalige Perspektive.

Der Weg in der Klamm ist relativ einfach zu gehen. Dennoch musst du einige Steigungen und Stufen überwinden. So kannst du nicht mit dem Kinderwagen durch die Klamm spazieren. Auch für Hunde ist die Klamm nicht optimal, da die Gitter für Hundepfoten sehr unangenehm sind. Auf Kinder warten kleine Spielstationen und der Klammgeist. Seine Geschichten kannst du auf der tiroler Seite des Weges lesen. Im Winter ist die Klamm gesperrt. Öffnungszeiten sind von Anfang Mai bis Anfang November den ganzen Tag. Hier erfährst du noch mehr zur

Sehenswürdigkeiten Deutschland Natur: Hintersee Ramsau bei Berchtesgaden

Natur Sehenswürdigkeiten Deutschland - der Hintersee in Ramsau
Natur Sehenswürdigkeiten Deutschland – der Hintersee in Ramsau

Zauberhaft! Das ist das, das mir als erstes einfällt, wenn ich an den Hintersee in Ramsau denke. Und so heißt auch ein Teil des 2,5 Kilometer langen Uferwegs „Zauberwald„. Große Gesteinsbrocken liegen hier im Wald, am Ufer des Sees und im Wasser.Sie bilden zusammen mit dem Wasser und den Bäumen eine mystisch schöne Kulisse für deine Wanderung um den Hintersee. Das Wasser des Sees ist dabei ganz klar und schimmert je nach Sonneneinstrahlung mal türkis, mal eher blau.

Zum Baden eignet sich der See eher nicht, denn er wird auch im Sommer nicht viel wärmer als 15° Grad. Da kannst du nach einer schönen Bergwanderung vielleicht lieber nur deine Füße abkühlen. Oder du leihst dir eines der Boote aus und fährst gemütlich über den See. Eine schöne, einfache Wanderung führt dich z.B. zur Halsalm. Die ist besonders im Frühling und Herbst beliebt, da es dann dort sehr sonnig ist. Wenn du in Berchtesgaden Urlaub machst, besuch doch auch den schönen Königssee und die wunderbare Almbachklamm. Mehr Informationen und Bilder habe ich hier für dich

Sehenswürdigkeiten Deutschland Natur: Die Isar

Natur Sehenswürdigkeiten in Deutschland – die wilde Isar mit dem Karwendel

Viel Wasser fließt jeden Tag die Isar hinunter und du kannst ihrem langen Lauf vom Ursprung bis zur Einmündung in die Donau folgen. Das geht mal wunderschön zu Fuß, aber auch ganz herrlich mit dem Rad. Zudem speist die Isar gleich mehrere Badeseen und Stauseen. Diese laden dich zur einer erfrischenden Abkühlung ein. Die Isar entspringt im Karwendelgebirge. Und das ist auch gleich mein erster Tipp für dich: die Radtour zum Isarursprung. Du fährst durch das idyllische Hinterautal von Scharnitz aus bis zu den Israquellen. Ein echter Landschaftstraum!

Aber auch im weiteren Verlauf bei Bad Tölz oder in München ist die Isar noch ein toller Fluss. Du kannst an den Kiesbänken baden oder dich sonnen oder auf manchen Teilstücken mit dem Schlauchboot fahren. Der Isarradweg ist eine tolle Möglichkeit die verschiedenen Landschaften vom Ursprung bis zur Mündung zu erleben. In 5 Etappen fährst du von den Isarquellen bis Deggendorf. Schau hier weiter zur

und dem

Sylvensteinsee – ein Fjord in Bayern

Geheime Deutschland Sehenswürdigkeiten: Der Sylvensteinsee in Bayern
Geheime Deutschland Sehenswürdigkeiten: Der Sylvensteinsee in Bayern

Der Sylvensteinsee oberhalb von Lenggries in Oberbayern liegt wie ein Fjord zwischen den Bergen. Das Wasser schimmert meistens ganz türkis und ist vor allem im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel zum Baden. Der See wurde als Stausee angelegt, zur Stromerzeugung und als Hochwasserschutz. Dazu musste das Dorf Fall weichen und umziehen. Es liegt nun als kleine Ortschaft neben dem See. Das der Sylvensteinsee ein Stausee ist, siehst du heute nur noch an der Staumauer. Auf die kannst du mit dem Auto fahren. Ansonsten fügt sich der See mittlerweile sehr natürlich in die Landschaft ein.

Gespeist wird er von der Isar. Neben dem Baden kannst du rund um den See einige Wanderungen in die Berge unternehmen. Eine perfekte Kombination: erst wandern, dann zur Abkühlung in den See. Für mich und wahrscheinlich viele andere Besucher ist das Schöne, dass der See unverbaut ist. Es gibt keine Häuser am Ufer und auch keine offiziellen Strandbäder. So ist jeder mitverantwortlich, dass der See und sein Ufer so schön bleiben. Lies hier weiter zum

Kuhflucht Wasserfälle

Eine herrliche Sehenswürdigkeit in Deutschland sind die Kuhfluchtwasserfälle. Sie gehören mit zu den größten Wasserfällen in Deutschland und sind doch eher recht unbekannt. Finden kannst du diese Wasserfälle in der Nähe von Garmisch-Partenkirchen. Eine leichte Wanderung führt dich zum unteren Teil der Kuhfluchtwasserfälle. Der obere Teil ist leider nicht erschlossen. Die Wanderung eignet sich auch für Familien mit Kindern. Hier führt sogar ein Walderlebnispfad zu den Wasserfällen.

Eine wunderbare Möglichkeit die Wasserfälle zu erleben ist im Winter. Dann siehst du eine zauberhafte Natur mit Schnee, Eis und Wasser. Der erste Teil des Weges wird geräumt, später ist der schmale Steig meistens ausgetreten. Die Eisformationen am Kuhfluchtwasserfall sind einfach schön und du bist nicht an einem überlaufenen Hot-Spot unterwegs. Übrigens kannst du die Wasserfälle völlig kostenlos besuchen. Ein weiterer Vorteil bei deinem Ausflug zu den

Tatzelwurm Wasserfälle

Sehenswürdigkeiten Deutschland: Die Tatzelwurm Wasserfälle
Sehenswürdigkeiten Deutschland: Die Tatzelwurm Wasserfälle

Die nächsten schönen Wasserfälle, die ich dir hier zeigen möchte sind die Tatzelwurm Wasserfälle. Diese Natur – Sehenswürdigkeit in Deutschland erreichst du ohne große Anstrengung. Allerdings liegen sie ebenfalls etwas versteckt. Am besten erreichst du sie mit dem Auto von Oberaudorf, in der Nähe von Rosenheim. Wenn du den Parkplatz erreicht hast, gehst du nur etwa 10 Minuten zum Oberen Wasserfall und weiter 5 Minuten zum Unteren Wasserfall. Der Eintritt ist das ganze Jahr über frei. Nur wenn viel Schnee gefallen ist, ist der Zugang nicht möglich.

Das Wasser bei den Tatzelwurm Wasserfällen rauscht mit einer gewaltigen Kraft hinunter. Das hat mich bei meinem Besuch dort besonders beeindruckt! Schön sind auch die verschiedenen Perspektiven beim Oberen und beim Unteren Wasserfall. Natürlich hast du bei deinem Besuch noch mehr Ausflugsmöglichkeiten. Ich empfehle dir den Erlebnisberg Hocheck in Oberaudorf. Hier kannst du nicht nur wandern, sondern auch mit der Sommerrodelbahn fahren, die Free-Fall Rutsche hinunter sausen oder mit dem Oberaudorf -Flieger gleiten. So steht einem ausgefülltem Tag nichts mehr im Weg bei den

Sehenswürdigkeiten Deutschland mit Kindern

Kinder haben besondere Ansprüche, wenn du mit ihnen unterwegs bist. Langweilige Museen, wo es für sie nichts zu entdecken gibt und die nur auf Erwachsene ausgerichtet sind, sind natürlich nicht ideal. Kinder wollen etwas erleben, Ausflugsziele müssen ihre Neugier wecken. Aber auch ihr als Große wollt schließlich für euch interessante Sehenswürdigkeiten anschauen. Wie geht das gut zusammen? Wir haben als Familie die Erfahrung gemacht, dass viele Ausflugsziele sich mittlerweile auch auf Kinder einstellen. So gibt es oft Audioguides mit einem extra „Kinderkanal“ oder Familienführungen. Außerdem haben wir festgestellt, je mehr Sehenswürdigkeiten wir besuchen, desto interessierter sind die Kinder. Auch wenn dann mal etwas langweilig ist, kommt das nächste Mal sicher wieder ein spannender Ausflug.

Gut bewährt haben sich bei uns Ausflüge zu Burgen und Schlössern. Da hier erfahrungsgemäß viele Familienunterwegs sind, gibt es normalerweise schöne Angebote für Kinder, wie extra Führungen oder Rätselstationen. Bewährt haben sich auch Sehenswürdigkeiten in Deutschland, die draußen sind und wo Action angesagt ist. Zum Beispiel Sommerrodelbahnen oder Hochseilgärten. In großen Städten ist es für uns alle interessant eine Rundfahrt mit einem Bus zu machen. Auch hier gibt es oft eigene Erklärungen für Kinder. Oder ihr sucht euch eine Familienstadtführung. Spannende Geschichten gibt es in jeder Stadt. Auf unserer Seite „Ausflugsziele Deutschland mit Kindern“ zeigen wir dir viele Ziele, die wir schon selbst besucht haben. Schau einfach rein und lass dich für deinen nächsten Ausflug inspirieren

Geheimtipps Deutschland – Badersee

Ein echter Geheimtipp bei den Sehenswürdigkeiten in Deutschland ist der Badersee. Er liegt unterhalb der Zugspitze, nahe Garmisch-Partenkirchen. Die meisten Besucher drängen sich am etwas höher gelegenen Eibsee. Doch wenn du dort unterwegs bist, besuche doch diesen zauberhaften Ort. Ein schöner Weg führt dich von Grainau auf einem Wanderweg durch den Wald zu diesem lieblichen See. Der Badersee ist nicht besonders groß, du kannst ihn in etwa 20 Minuten umwandern. Das Wasser ist glasklar und du siehst bist auf den Grund. In der Mitte des Sees liegt eine kleine Insel. Mit dem Boot kannst du ihr Geheimnis erkunden. Eine Nixe soll dort auf dem Grund liegen.

Wahrscheinlich wirst du nicht extra nur für den Badersee nach Garmisch-Partenkirchen fahren. Wir haben unseren Ausflug mit dem Eibsee und einer Radtour von Grainau aus verbunden. Der Eibsee selbst liegt natürlich ebenfalls wunderschön mit einem tollen Panorama auf die Zugspitze. Aber er ist eben sehr überlaufen. Da haben wir die stillen Momente am Badersee sehr genossen. Dorthin „verirren“ sich nicht so viele Menschen, deswegen noch ein echter Geheimtipp der

Geheimtipps Deutschland – Stralsund

Eine echte Überraschung war für uns die Stadt Stralsund. Hier haben wir einen tollen Tag verbracht auf unserem Weg nach Rügen. Die alte hanseatische Stadt hatte mehr zu bieten, als wir uns vorher gedacht haben. Interessant waren für uns vor allem die schönen Häuserfassaden in der Altstadt, vor allem natürlich das Rathaus! Mit einem Audioguide, den wir uns an der Touristeninformation ausgeliehen haben, sind wir weiter durch die Stadt spaziert und haben viele schöne Ecken gesehen. Die hätten wir bei einem Rundgang auf eigene Faust wahrscheinlich nicht alle entdeckt.

Im Hafen von Stralsund liegt die „Gorch Fock“ das ehemalige Segelschulschiff aus dem Jahr 1933. Du kannst es mit oder ohne Führung anschauen. Zudem findest du in Stralsund das Meeresmuseum und das Ozeanum. Eine riesengroße Welt der Meerestiere! Für uns war vor allem der Besuch der Marienkirche mit ihrem Turm spannend. Über zahlreiche Treppen und Stufen geht es immer weiter nach oben, bis man auf dem höchsten Turm steht. Von hier aus hast du einen fantastischen Blick über die Stadt. Und das Erlebnis im alten Turmgemäuer ist ebenfalls super. Schau einfach rein in unserem Blogartikel zu

Geheimtipps Deutschland – Rakotzbrücke

Geheime Deutschland Sehenswürdigkeiten - die Rakotzbrücke mit dem Rakotzsee
Geheime Deutschland Sehenswürdigkeiten – die Rakotzbrücke mit dem Rakotzsee

Ganz weit im Osten von Deutschland versteckt sich eine der geheimen Deutschland Sehenswürdigkeiten: Die Rakotzbrücke. Sie liegt in einem großen Park und lockt seit ihrer Renovierung noch mehr Besucher aus nah und fern an. Der Rhododendronpark in Kromlau ist der gewaltige Rahmen für dieses Naturschauspiel. Die Teufelsbrücke spiegelt sich im See und läßt mit der Spiegelung den Eindruck entstehen, in eine andere Welt schauen zu können! Deswegen kommen viele Besuche, um dieses bekannte Foto zu machen:

Neue Sehenswürdigkeiten Deutschland: Rostiger Nagel

Sehenswürdigkeiten Deutschland: Rostiger Nagel in der Lausitz
Sehenswürdigkeiten Deutschland: Rostiger Nagel in der Lausitz

In der Lausitz findet seit Anfang der 2000er eine Transformation der gesamten Region statt. Die ehemalige Bergbauregion bereitet sich auf das Ende der Förderung von Kohle vor. Die ehemaligen Gruben werden nicht mehr gebraucht und mit Wasser geflutet. So entsteht laut Eigenangaben die größte von Menschenhand geschaffene Seenlandschaft in Europa. Wenn alles fertig ist, sollen über 20 Seen in der Lausitz für das große Urlaubsglück sorgen. Bereits heute kannst du eine der neuen Deutschland Sehenswürdigkeiten besuchen. Zwischen Senftenberger See, Sedlitzer See und Geierswalder See wurde ein Aussichtsturm errichtet. Von ihm kannst du die umliegende Landschaft samt Seen von oben bewundern. Hier der Link der Bilder und wie du hin kommst:

Besondere Sachsen Sehenswürdigkeiten in Deutschland?

Einige der Sachsen Sehenswürdigkeiten habe ich dir schon gezeigt – aber es gibt noch mehr! Deswegen habe ich eine Liste mit den schönsten Sachsen Sehenswürdigkeiten zusammengestellt, die wir bei unserer letzten Sachsen Rundreise entdeckt haben. Mit der findest du die bekannten Plätze, die man unbedingt sehen sollte plus ein paar Geheimtipps. Klick hier auf die Liste unserer Sachsen Sehenswürdigkeiten und verpasse keinesfalls die Sächsische Schweiz Sehenswürdigkeiten.

Könnte auch interessant sein

Wenn dir diese Sehenswürdigkeiten in Deutschland gefallen, solltest du dir auch mal unseren Beitrag über die schönsten Sehenswürdigkeiten in Österreich samt der Österreich Geheimtipps anschauen. Viele besondere Naturwunder, Seen und vor allem die Schluchten locken. Hier findest du sie:

Wo ist Deutschland am schönsten? Diese Tipps merken

Merk dir unsere Tipps zu den Sehenswürdigkeiten Deutschland. Mit diesem Pin auf Pinterest findest du die guten Ideen schnell wieder. Du kannst dir den Link zu diesem Beitrag auch als WhatsApp auf´s Handy schicken oder per Email komfortabel in dein Postfach. Das geht natürlich auch an die Kontaktdaten deiner Freunde oder Familien, die du gerne auf diese Sehenswürdigkeiten Deutschland Tipps aufmerksam machen willst. Klick einfach auf den entsprechenden Button unter den Bildern:

Teile es für deine Freunde - oder merke es dir auf Pinterest: